Wochenübersicht vom 15. - 22. September

Ausgabe 68
Freitag, 14.9.18

Gottesdienst

Wieder in der Johanneskirche, wenn nicht anders angegeben - zu allen Gottesdiensten ist jedermann herzlich willkommen!

 

Samstag, 15. September:

09.00 Uhr Ökumenischer Schulanfängergottesdienst in der Katholischen Kirche St. Michael mit Pfarrer Gläser. Das Opfer ist für das Missionsprojekt „Wasser in der Wüste Mauretaniens“ bestimmt.

Sonntag, 16. September (16. Sonntag nach Trinitatis):

10.00 Uhr 1. Gottesdienst nach der langen Renovierung in der Johanneskirche. Mit Vorstellung der neuen Konfirmanden. Die Konfirmanden werden Bibel, Kerzen etc. in die Kirche zurückbringen. Predigttext: Apostelgeschichte 12,1-11. Die Konfirmanden haben dazu Fragen vorbereitet. Das Opfer ist für die Diakonie bestimmt. Im Anschluss herzliche Einladung zum Kirchkaffee!

 

Veranstaltungen vom 15. - 22. September:

Alle Veranstaltungen finden - wenn nicht anders angegeben - im Martin-Luther-Haus statt!

 

Dienstag, 18. September:

18.30 Uhr Vorbereitung Kinderbibeltage

19.30 Uhr Handarbeitstreff

Mittwoch, 19. September:

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht

16.30 – 17.30 Uhr Aquafit, Schwimmhalle Wannweil

Donnerstag, 20. September:

19.30 Uhr Kirchenchorprobe

Freitag, 21. September:

15.00 Uhr Café Vielfalt

16.30 – 17.30 Uhr Aquafit, Tübingen

19.30 Uhr Posaunenchorprobe-Jungbläser

20.00 Uhr Posaunenchorprobe

Mit Frauen Unterwegs

Am Freitag, 21.09.2018, 20 Uhr

treffen wir uns am Martin-Luther-Haus zu

einem kleinen Abendspaziergang mit Impulsen zum Nachdenken. Je nach Zeit und

Lust lassen wir den Abend im Rathauscafé ausklingen. Herzliche Einladung. 

Mutter-Kind-Gruppen

Montag, 17. September:

10.30 Uhr mit Kindern geb. April – Juli 2017

Donnerstag, 20. September:

10.00 Uhr mit Kindern geb. Oktober 2017 –Januar 2018

15.00 Uhr mit Kindern geb. Januar/Februar 2017

 

Kinder- und Jugendprogramm:

Dienstag, 18. September:

19.00 – 20.45 Uhr Jugendtreff, ab Klasse 9

Freitag, 21, September

18 Uhr Glockenläuten zum Internationalen Tag des Friedens (siehe unten) 

Samstag, 22. September:

10.00 Uhr Bibel & Pasta, basta!

 

Wir weisen hin:

 

MÄNNER TREFFEN SICH

M Ä N N E R V E S P E R am Mi. 19. September 2018, 19 Uhr 

Andreas-Gemeindehaus in 72800 Eningen, Hauptstr. 66 

Brauchen Männer Kirche?

Braucht die Gemeinde der Zukunft Männer und die Männerarbeit?

Im Herbst feiern wir 10 Jahre Männerarbeit im Kirchenbezirk Reutlingen. Zum ersten Männervesper luden wir – sozusagen als „Geburtshelfer“ den Referenten des Evang. Landesmännerwerks, Stephan Burghardt ein. Im Zusammenhang mit dem Jubiläum der Männerarbeit werden wir in Eningen zusammen mit Stephan Burghardt neu fragen: Brauchen Männer Kirche? Braucht Gemeinde der Zukunft Männer? Wie lauten heute seine Antworten aus seiner Perspektive? Welches Resümee zieht er?

Referent: Stephan Burghardt

Evang. Männernetzwerk Württemberg

Anmeldung erbeten an: Diakon Jürgen Rist, Tel. 07121-578 127

E-Mail: juergen.ristdontospamme@gowaway.kirche-reutlingen.de

Veranstalter: Evangelischer Kirchenbezirk Reutlingen   

in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Eningen

 

Internationaler Tag des Friedens der Vereinten Nationen (UNO) 21. September 2018 - Glockenläuten von 18:00 bis 18:10 Uhr 

Der 21. September ist seit 1981 ein internationaler Tag des Waffenstillstands und der Gewaltlosigkeit. Wir werden dieses Jahr an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und auch an den Ausbruch und das Ende des Dreißigjährigen Krieges erinnert, um uns des Wertes des Friedens für uns alle zu vergewissern. Wenn die Glocken vieler Kirchen, so auch die der Johanneskirche, am 21. September dieses Jahr erstmals läuten, dann ist das ein sinnfälliges Zeichen, dass das Friedensprojekt eines gemeinsamen Europas immer neue Ausdrucksformen findet. 

 

Gebetstreff

Wir treffen uns zum ersten Mal am Montag, den 24. September um 19 Uhr im Clubraum des Martin Luther Hauses. Jeder, der mit uns für Menschen in unserer Gemeinde und anstehende Anliegen beten will, ist herzlich eingeladen. Hier besprechen wir dann auch neue Termine und Orte. Ich freue mich auf euch! - Vroni Langer


Einladung zum Keramik-Workshop mit dem Thema: Gefäße des Segens

An drei Abenden wollen wir uns Gedanken machen über die Bedeutung einer Schale im Bezug auf unser Leben und auf unseren Glauben. 

Dabei soll die praktische Arbeit nicht zu kurz kommen. 

Die Schalen werden in einer Gipsform erarbeitet, poliert und mit Terra übergossen. Nach dem 1. Brand werden sie mit Naturmaterialien verpackt, mit Kupferdrähten versehen und im offenen Feuer gebrannt. Wenn sie nach 2 Tagen aus dem Feuer kommen ist es wie bei einem Geschenk. Wir werden sie aus dem Ofen holen und staunen, wie das Feuer die Schalen farblich gestaltet hat.

Zeit:  Donnerstag, 11., 18. und 25.Oktober 2018, jeweils von 18 bis 21 Uhr

Kosten:  40 € für Material und Brand

Ort:  Keramik-Werkstatt „Ton in Ton“ eine Arbeit der „Christlichen Werkstatt als Lebenshilfe“

Mechthild Mathes, Karl-Conzelmann- Str. 34, 72827 Wannweil

Anmeldung bis zum 01.10.18 

E-Mail: medimathesdontospamme@gowaway.aol.com, oder Tel.: 57245

© Foto Jürgen Lippert Wannweil

© Foto: Eberhard Gläser